Aufgabe

Die AdminConsole ist ein kostenloses Zusatztool zum PC-Wächter / DRIVE.

Mit der AdminConsole steuern Sie als Administrator die mit dem Schutz ausgestatteten Computer von ihrem Arbeitsplatz.

Über die AdminConsole richten Sie auch DKS-Didakt und DKS-Install ein. Zusätzlich testen Sie für DKS-Install, ob die festgelegten Benutzer auf den Computer und das Freigabeverzeichnis zugreifen können.

Bereits wenige Monate nach dem Verkauf der ersten PC-Wächter haben Administratoren um ein Tool gebeten, mit welchem sie den Schutz zentral ein- und ausschalten können. So ist die AdminConsole entstanden.

Viele Lehrpersonen und Administratoren geben dem Hersteller seit dem immer wieder Hinweise zu Verbesserungen. Viele davon wurden umgesetzt. So hat sich diese Console zu einem leistungsfähigem Werkzeug entwickelt.

Sie können die AdminConsole im Downloadbereich des Herstellers herunterladen.

Funktion

Die Hauptfunktion der AdminConsole ist das Ein- und Ausschalten des Schutzes. Dazu wählt der Administrator die entsprechenden Computer aus und startet die Aktion. Weitere Funktionen sind:

  • Ein- und Ausschalten des Schutzes
  • Ein- und Ausschalten der Computer
  • Neustart der Computer
  • Eintragen und Ändern der Kennwörter
  • Umschalten der Betriebsart (Automatik, Manuell)
  • Auswahl einzelner, mehrerer oder aller Computer
  • Abbildung der Raumstruktur
  • Computerfunktionen sperren (Drucker, Sound, DVD, USB, Internet)
  • Konfiguration von DKS-Didakt und DKS-Install


Weiterhin stellt Ihnen die AdminConsole umfangreiche Informationen zu jedem einzelnen Computer bereit. Das sind unter anderem:

  • Status des Schutzes
  • angemeldeter Benutzer
  • installierte Version
  • Wiederherstellungsart
  • gesetzte Sperren
  • Lizenznummer (bei DRIVE)
  • IP-Adresse
  • WoL-MAC-Adresse